Kleine Schauspielkünstler

Freiberg. 

Die Vorschulkinder aus der Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" haben lange fleißig geprobt und gestern ihre Eltern, Geschwister und Großeltern mit der Vorführung eines Krippenspiels begeistert. Anschließend fand eine kleine Weihnachtsfeier statt. Das Krippenspiel ist in diesem Jahr unter professioneller Anleitung entstanden. In ihrer Freizeit hat Judica Semler (im Bild hinten), Regisseurin am Freiberger Theater, deren Tochter Fanni die Kita besucht, das Stück mit den Kindern einstudiert. "Im Vorfeld waren wir zu einer Probe von "Frau Holle" im Theater eingeladen und auch zur Premiere gewesen, um zu sehen, wie ein Stück aufgebaut ist und wie die Proben ablaufen", erklärte Kita-Leiterin Regine Bluth (links), die den Kindern mit dem Projekt das Theater nahe bringen möchte. "Ich finde es toll, dass sich Frau Bluth mit vielen Ideen in der Kita engagiert und ich wollte das Weihnachtsstück gern unterstützen", betonte Judica Semler. Dafür hat sie den Text in kindgerechter Sprache verfasst. "Die Kinder sind sehr spontan, direkt und bewegungsfreudig - es hat einfach Spaß gemacht", war ihr Fazit nach der erfolgreichen Aufführung.