Kleintiermarkt: Endlich ohne Beschränkung

Verkauf Am 7. Mai heißt es wieder Kleintiermarkt in Wiederau

kleintiermarkt-endlich-ohne-beschraenkung
Auf dem Kleintiermarkt sind diesmal viele Jungtiere vom Geflügel im Angebot. Foto: Andrea Funke

Wiederau. Am 7. Mai findet der Kleintiermarkt von 8 bis 12 Uhr statt, auf dem endlich wieder das volle Angebot zu sehen sein wird. Der Rassegeflügelzüchter und Händler Dieter Uhlemann aus Taupadel wird nach der zweimonatigen Sperre viele Junghennen sowie Gössel von Gänsen und Enten unterschiedlicher Rassen zum Kauf bereithalten.

Verschiedenste Rassen werden präsentiert

Auch die diesjährigen Jungtiere von Rasse-, Mast- und Zwergkaninchen werden in verschiedenen Farbenschlägen von ihren Züchtern präsentiert. Für den Gartenteich werden farbenprächtige Goldfische, Goldorfen, Shubunkin, Schleierschwänze und einheimische Wildfische zum Kauf angeboten. Graskarpfen und dekorative Schwimm-, Sumpf- und Teichpflanzen sowie Seerosen in verschiedenen Farben werden das Saisonangebot wieder komplettieren.

Auch dabei: Bruteier

Eine bemerkenswerte Besonderheit auf diesem Markt ist das reichhaltige Sortiment an Bruteiern. Über zehn verschiedene Fasanenarten, ebenso viele Wachtelarten und sechs Wildhuhnarten werden angeboten.