Kleintierschau beendet Ausstellungssaison

Abschluss Ausstellung im Kartoffellagerhaus Großwaltersdorf

kleintierschau-beendet-ausstellungssaison
Zu ihrer Kleintierschau ab Freitag hoffen die Großwaltersdorfer Vereinsmitglieder wieder auf zahlreiche Besucher. Foto: Ulli Schubert

Großwaltersdorf. Vom 12. bis 14. Januar führt der Kleintierzüchterverein 1925 Großwaltersdorf seine 69. Kleintierschau im Kartoffellagerhaus Großwaltersdorf durch. Angeschlossen haben sich die Kreisverbände Flöha der Rassegeflügel- und Rassekaninchenzüchter mit ihren Kreisschauen.

Für viele Aussteller ist diese Schau der letzte Höhepunkt in dieser Ausstellungssaison. Mit Ausstellern, vor allem aus dem Altkreis Flöha sowie aus ganz Mittelsachsen und den angrenzenden Kreisen, ist mit mehr als 1000 Tieren der zwei Gattungen wieder eine große Auswahl an verschiedenen Rassen und Farbenschlägen zu sehen. Im vergangenen Jahr musste das Geflügel übrigens aufgrund der Vogelgrippe im Stall bleiben.

Die knapp 50 Mitglieder um den Vereinsvorsitzenden Uwe Helbig freuen sich daher, dass die diesjährige Schau unter normalen Verhältnissen stattfinden kann. Es stehen dabei auch viele, zum Teil hochbewertete, Tiere zum Verkauf. Von den Mitarbeitern des Kartoffellagerhauses werden an den Tagen der Ausstellung Möhren, Futterkartoffeln und andere Artikel im Hoffladen angeboten.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Mitglieder des Vereins, die ebenso wieder eine Tombola vorbereitet haben. Geöffnet ist die Schau am 12. Januar von 13 bis 18 Uhr, am 13. Januar von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 14. Januar von 9 bis 15 Uhr.