• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Knappschaft hilft bei der Restaurierung

Engagement Zeitzeugnisse aus Freiberg bleiben erhalten

Freiberg. 

Freiberg. Dank Unterstützung der Knappschaft konnten einige Grafiken mit Bildnissen des früheren Oberberghauptmanns von Herder restauriert werden. Darüber freuen sich Hermann Fleischer, Horst Klimpel, Jürgen Pflüger und Uwe Nitschke von der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft gemeinsam mit Ilka Stern, stellvertretende Leiterin des Stadt- und Bergbaumuseums.

Das uneigennützige Engagement von Vereinen und Privatpersonen ermöglicht den Erhalt solcher Zeitzeugnisse. So spendete Sabine Strutz Geld für die Restaurierung eines Bildes ihres Vaters, des Malers Georg Wilhelm Schad. Die Brand-Erbisdorferin Maria Sauter ließ eine Bergmannsplastik wieder herrichten und der Verein Eisen- und Stahltechnologie gleich vier Grafiken. Unter 03731/202515 können weitere Patenschaften abgeschlossen werden.



Prospekte