Kollision auf B101: Mehrere Verletzte

Blaulicht Bundesstraße blieb für mehr als zwei Stunden voll gesperrt

Großschirma. 

Großschirma. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 14.15 Uhr auf der Bundesstraße 101 kurz nach dem Ortsausgangsschild Großschirma, Kreis Mittelsachsen.

 

Opel kollidiert mit LKW

Ein Opelfahrer kam aus noch unerklärlichen Gründen nach links in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem LKW. Der Opel kam erst nach zirka 100 Meter zum Stehen.

 

Mehrere Verletzte zu beklagen

Der Fahrer des Opels wurde schwer verletzt und sein 65-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Beide wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der 44-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden wird noch ermittelt.

 

Bundesstraße für zweieinhalb Stunden gesperrt

Die Bundesstraße blieb für zirka zweieinhalb Stunden voll gesperrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!