"Komm in die Gondel ..."

Theater Vorbereitungen auf den Sommer laufen in Freiberg

komm-in-die-gondel
Foto: Stefanie Horn

Freiberg. Bereits jetzt laufen am Mittelsächsischen Theater schon die ersten Vorbereitungen auf den Sommer. Erst vor kurzem ist eine Gondel eingetroffen, die für die Neuinszenierung von "Eine Nacht in Venedig" auf der Seebühne Kriebstein im kommenden Sommer angeschafft wurde.

Intendant Ralf-Peter Schulze und Sergio Raonic Lukovic, der mit der "Nacht in Venedig" auf der Seebühne erstmals als Regisseur einer großen Inszenierung in Erscheinung tritt, helfen Leonora del Rio, die die weibliche Hauptpartie des Fischermädchens Annina verkörpern wird. In dem Werk von Johann Strauss werden gleich drei Paare zum Karneval in Venedig in einen Liebes-Wirbel hineingezogen.

Premiere feiert das musikalische Sommerstück am 17. Juni. Bis zum 22. Juli folgen insgesamt 18 weitere Vorstellungen. Karten für die Aufführungen gibt es schon jetzt beim Besucherservice am Schlossplatz. www.mittelsaechsisches-theater.de