• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Kommissar auf musikalischen Spuren

Konzert Axel Prahl tritt vor 600 Freibergern auf

Freiberg. 

Freiberg. Axel Prahl ist den meisten Menschen vor allem dank seiner Rolle als Kommissar Thiel in den Münster-Tatorten bekannt. Doch seit Jahren zeigt er auf den Bühnen des Landes, dass er auch als Musiker einiges zu bieten hat. Nach acht Jahren Abwesenheit war der Künstler am vergangenen Samstag endlich wieder einmal im Freiberger Tivoli zu Gast, wo er vor knapp 600 Gästen sein neues Album "Mehr" vorstellte. Gemeinsam mit seinem Inselorchester zeigte er sich dabei überaus gut aufgelegt, jonglierte sich gekonnt durch Musikgenres wie Shanty, Rock oder Ballade, tanzte, scherzte oder kommentierte geradlinig die derzeitigen gesellschaftlichen Entwicklungen. Das Publikum dankte es ihm mit donnerndem Applaus und hofft, dass es nicht noch einmal so lange dauert, bis Prahl nach Freiberg zurückkehrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!