Konzert zum Chorjubiläum

Treffen Sängergemeinschaft feiert 40-jähriges Bestehen

konzert-zum-chorjubilaeum
Die Sängergemeinschaft Burgberg feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Foto: Wieland Josch/Archiv

Lichtenberg. Anfang des Jahres 1977 wurde im erzgebirgischen Lichtenberg die "Sängergemeinschaft Burgberg" gegründet. Zunächst als Chor des Kulturbundes, ab 1993 dann als eingetragener Verein, bereicherten die sangesfreudigen Mitglieder über die Jahre nicht nur das eigene Gemeindeleben, sondern hatten zahlreiche Auftritte in der Region, beispielsweise im Rahmen des Mittelsächsischen Kultursommers.

Rund 20 Mitglieder singen derzeit im gemischten Chor, der sich wöchentlich zu seinen Proben trifft. Das 40-jährige Jubiläum ist ein schöner und willkommener Anlass, um sich gemeinsam mit anderen Chören zu treffen und natürlich zu singen.

Am kommenden Sonntag, den 7. Mai, findet diese musikalische Zusammenkunft ab 15 Uhr im Saal des Gasthofes Weigmannsdorf statt. Als singende Gratulanten erwartet die Sängergemeinschaft dabei Partnerchöre aus Langhennersdorf/Reichenbach, Kleinbobritzsch, Oberschöna, Langenau und Mitglieder des Bläserkreises Freiberg. Es erklingen viele Melodien und man freut sich schon jetzt auf zahlreiche Gäste.