Konzerte locken in den blauen Saal und die Kapelle

Schloss-Weihnacht Chor der Technischen Universität spielt am Sonntag in Waldenburg

Waldenburg. 

Für zwei Konzerte zur Schloss-Weihnacht gibt es noch Eintrittskarten. Am Samstag spielt der "Bräschdleng A-Capella-Männerchor" aus der Partnerstadt Warthausen im blauen Saal des Schlosses. Am Sonntag findet das Weihnachtskonzert mit dem Chor der Technischen Universität Chemnitz statt. Es dirigieren Bärbel Eichelkraut, Doris Seibt und Johannes Weihmayr. Der Chor wird an der Orgel durch Anne Katrin Wank und Hannes Kuhnert begleitet. Auf dem Programm stehen bekannte Weihnachtslieder wie "Machet die Tore weit" von Andreas Hammerschmidt und "Der Morgenstern ist aufgedrungen" von Michael Praetorius. Dazu kommen Lieder von Felix Mendelssohn-Bartholdy sowie englische und französische Musik, beispielsweise "I wonder as I wander", "Carol in the Bells" und "The Little Drummer Boy". Als Solist an der Orgel wird Marko Koschwitz, Kantor der Lutherkirche Chemnitz, erwartet. Er spielt deutsche und französische Orgelmusik der Romantik, darunterpopuläre weihnachtliche Stücke von Cesar Franck. Die Konzerte beginnen jeweils 20 Uhr.

Die Ticketreservierung ist für beide Veranstaltungen im Tourismusamt unter der Rufnummer 037608/21000 möglich.