Krad knallt gegen Ford: Biker stirbt bei Frankenberg

Polizei PKW-Fahrerin unter Schock und Sperrung der B169

Frankenberg. 

Frankenberg. Beim Zusammenstoß eines Motorrads mit einem Pkw ist am Sonntagmittag auf der Bundesstraße 169 bei Frankenberg der Biker ums Leben gekommen.

Der 31-Jährige war mit einer Suzuki gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße Richtung Frankenberg unterwegs. Zwischen dem Abzweig "Brettmühle" und Frankenberg war der Motorradfahrer in einer Kurve über die Sperrlinie gefahren und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort streifte die Maschine einen Ford. Dadurch stürzte der Biker und knallte gegen die Steinmauer einer Feldeinfahrt.

Der 31-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Bundesstraße war stundenlang voll gesperrt. Genaue Unfallursache und Schadenshöhe sind Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.