• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kristalle funkeln in ihrer ganzen Pracht

Jubiläum Schau der Mineraliensammler

Flöha. 

Am Sonnabend findet im Pufendorf-Gymnasium die 25. Flöhaer Mineralienschau statt. Als einziger von den einstigen Initiatoren gehört noch Lutz Baldauf zum kleinen Organisationsteam, das durch Ralph Klein und Toni Güttler komplettiert wird. "Die Flöhaer Schau ist eine besondere, weil sie nicht vom Kommerz bestimmt ist, sondern in erster Linie Sammler verein", ist sich Lutz Baldauf gewiss. Diese nutzen die Möglichkeit natürlich auch, um Steine zu verkaufen oder ihre eigene Sammlung zu ergänzen. 25 Aussteller vor allem aus Sachsen und Thüringen haben bislang zugesagt. Auch Ralph Klein hält die gesunde Mischung aus Händlern und einheimischen Sammlern für bemerkenswert. "Neben einem breiten Angebot von Mineralen, Fossilien und zum geringen Teil auch Steinschmuck aus Deutschland und der ganzen Welt, finden sich so auf vielen Ausstellungstischen auch Fundstücke aus der unmittelbaren Region. Manch Besucher ist immer wieder erstaunt, welche Schätze fast vor seiner Haustür geborgen werden können." Klein, der vor zwei Jahren eine eindrucksvolle Sonderausstellung über Mineralien und Fossilien der Flöhaer Region präsentierte, und seine Mitstreiter haben bei ihnen bekannten Sammlern nachgefragt, um bei der Jubiläumsschau besonders viele Funde aus ostdeutschen Bergbaurevieren präsenteren zu können. "Wir haben da eine Menge zu bieten", so Lutz Baldauf. Die 25. Mineralienschau ist am 15. Februar von 9 bis 16 Uhr geöffnet.