Kultur Geschichten finden viele Zuhörer

Erika Wünsch, die Vorsitzende des 50 Mitglieder zählenden Kultur- und Kunstverein, kann von einem überaus gelungenem Abschluss der Veranstaltungsreihe "Geschichte(n) unterm Dach" in der vergangenen Woche berichten. Rund 80 Gäste wollten hören, was Sonja Voigt über Häuser und deren Geschichte sowie der Bewohner zu berichten hatten. "Der Vortrag war äußerst interessant. Frau Voigt hatte sich auf fünf Häuser konzentriert und dafür viele Dokumente aller Art studiert und teilweise daraus vortragen. Besonders der Bericht über das Geburtshaus Staberohs, in dem sich einst die Bärenschenke befand, war zudem sehr amüsant."

Nächste Aufgabe für den Verein ist die Teilnahme am Weihnachtsmarkt.