• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kulturamt und Partnerziehen die Fäden

Altmarkt Drei Damen als Veranstaltungsexperten

Hohenstein-Ernstthal. 

Wenn in der Karl-May-Stadt am Grand-Prix-Wochenende bunt gefeiert wird und Tausende auf den Altmarkt, ist das nur möglich, weil seit Jahren eingespielte Organisatoren die Regie haben. Im Kulturamt, dessen langjährige Leiterin Heidrun Günther in den Ruhestand gegangen ist, haben nun Corinna Weinberger, Angelika Fischer und Kati Sommer die Fäden in der Hand. "Wir sind ja in den vergangenen Jahren richtig mit reingewachsen", sagt Corinna Weinberger, die mit Familie Rottluff aus dem "Postgut" wieder auf einen verlässlichen Partner bei der Planung und Durchführung der Grand-Prix-Party auf dem Altmarkt zählen kann. Wichtig ist auch, dass die Veranstaltung von regionalen Sponsoren unterstützt wird, denn ohne die wäre die Party nicht möglich.



Prospekte