Läufer testen am Sonntag die Strecken

Herbstlauf Jubiläumsauflage am 25. Oktober

Glauchau. 

Glauchau . Erleichterung bei den Verantwortlichen der Turn- und Sportgemeinschaft (kurz: TSG) Glauchau: Die Aufräumarbeiten nach der Windhose im Bereich am Stausee können rechtzeitig zum Abschluss gebracht werden. Dadurch finden am morgigen Sonntag auch die Testläufe auf den Original-Herbstlauf-Strecken statt. Die Hobby-Läufer treffen sich 9.15 Uhr an der Sachsenlandhalle in Glauchau. Sie können dann über 3,2 Kilometer, 10 Kilometer und 21,1 Kilometer ihre Form testen. Die Testläufe werden bereits seit einigen Jahren angeboten, damit die Teilnehmer die Strecken in Glauchau und Umgebung kennenlernen.

Zudem laufen die Vorbereitungen für die Jubiläumsveranstaltung auf Hochtouren. Am 25. Oktober fällt der Startschuss für die 30. Auflage des Herbstlaufes. Dafür landen momentan täglich viele Anmeldungen in den Internet-Postfächern der TSG. Zum Programm gehört auch wieder ein Firmenlauf. Ein Teil des Erlöses geht an den Elternverein krebskranker Kinder in Chemnitz. Im Umfeld der Sachsenlandhalle und auf der Strecke ist darüber hinaus allerhand vorbereitet. Ob Cheerleader, Trommler oder Musikgruppen - sie alle werden für Stimmung sorgen und den Läufern unterwegs tüchtig "einheizen".