• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Landesausstellung in Freiberg öffnet

Eröffnung Thema 500 Jahre Industriekultur in Sachsen

Freiberg. 

Freiberg. Etwas nachhelfen musste Professor Helmut Mischo, Wissenschaftlicher Direktor des Forschungs- und Lehrbergwerks der TU Bergakademie Freiberg auf der Reichen Zeche, noch. Aber mit vereinten Kräften durchtrennten er und der Unter-Tage-Roboter "Alexander" am Samstagvormittag das Band zur Eröffnung der 4. Sächsischen Landesausstellung zum Thema 500 Jahre Industriekultur in Sachsen an ihrem Schauplatz Freiberg. Bis 31. Dezember ist die Ausstellung am zentralen Ort Zwickau und sechs weiteren Schauplätzen zu erleben. Das Silberbergwerk Freiberg wartet dabei mit zwei neuen Führungen auf, präsentiert sich im Eingangs- und Außenbereich neu und bietet mit zahlreichen Neben-Ausstellungen Gelegenheit, Wissenswertes zu erfahren und sich vor allem für die Arbeit an TU Bergakademie zu begeistern. Details finden sich hier.