• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Landkreis Geld reicht bis ins Jahr 2016

Freiberg. 

Die Landesdirektion Sachsen hat den Haushalt des Landkreises Mittelsachsen für das Jahr 2014 bestätigt. Die Gesamtaufwendungen belaufen sich auf rund 300 Millionen Euro. Der Etat schließt für das laufende Jahr mit einem Fehlbetrag von etwa zwei Millionen Euro ab. Auch mittelfristig ist der Haushaltsausgleich nicht gewährleistet. Unter Berücksichtigung aller erzielbaren Erträge reichten die liquiden Mittel des Landkreises jedoch aus, um die Zahlungsfähigkeit im Finanzplanungszeit-raum bis 2016 zu gewährleisten, so ein Behördensprecher.