Landkreis-Party macht auch in Mittweida Halt

Veranstaltung Zehnjähriges Bestehen wird im Rahmen des Altstadtfest mit gefeiert

Mittweida . Am Wochenende startet ein weiterer Höhepunkt bei den Feierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen des Landkreises Mittelsachsen. Am 17. August werden Landrat Matthias Damm und Mittweidas Oberbürgermeister Ralf Schreiber das diesjährige Altstadtfest eröffnen, das mit einer Landkreispräsentation erweitert wird. Mit dabei schon ab Freitag sind Vertreter aus den Partnerlandkreisen Calw in Baden-Württemberg sowie Gleiwitz in Polen. "Neben der offiziellen Delegation mit den Landräten und Vertretern der Kreistage sind auch Künstler aus den beiden Regionen zu Gast", berichtet Landrat Matthias Damm.

Festschrift wurde erarbeitet

Die Orchestervereinigung Calmbach aus dem Landkreis Calw und der Gospelchor "Przebudzenie" aus dem Landkreis Gleiwitz treten am Samstag zwischen 13 und 15 Uhr im Festzelt auf dem Markplatz auf. Ein weiterer Höhepunkt an diesem Wochenende ist eine symbolische Baumpflanzung und die Enthüllung einer Stele aus Rochlitzer Porphyr am Sonnabendvormittag gegen 10 Uhr auf dem neu gestalteten Vorplatz des Mittweidaer Bahnhofes.

"Dabei möchten wir eine bleibende Erinnerung an dieses Jubiläum im Beisein unserer Partner schaffen. Außerdem zeigt dieser Baum dann auch bildhaft, dass Mittelsachsen ein Platz zum Wachsen ist", erklärt der Landrat zu dieser Aktion. Dies solle sich auf die Partnerschaften übertragen, die schon 14 Jahre mit dem Landkreis Gleiwitz beziehungsweise 27 Jahre mit dem Landkreis Calw existieren.

Anlässlich des Jubiläums wurde zudem eine Festschrift erarbeitet. Diese enthält nicht nur Wissenswertes über den Landkreis, sondern auch eine Chronik sowie ein Gespräch zwischen Landrat Matthias Damm und Landrat a.D. Volker Uhlig. Dieses Gespräch ist sowohl in deutscher als auch polnischer Fassung vorhanden. "Dies soll die enge Verbundenheit mit unseren polnischen Freunden nach außen dokumentieren", erklärt Landrat Matthias Damm die Intension. Die Festschrift wird an dem Wochenende bei der Landkreispräsentation kostenlos ausgehändigt. 

Ein gemeinsamer Gang mit den Vertretern der Partnerstädte über das Fest ist natürlich auch ein Punkt auf dem Besuchsprogramm. Die Landkreispräsentation im Rahmen des Altstadtfestes Mittweida hält zahlreiche Programmpunkte für die kleinen und die großen Mittelsachsen und Gäste bereit.