Leader-Region unterstützt Vereine, Stiftungen und Initiativen

Förderung Projekte für 2. Ideenwettbewerb können bis 16. Juni eingereicht werden

Region . Die Leader-Region Land des Roten Porphyr startet den 2. Ideenwettbewerb für Vereine, Stiftungen und Initiativen in Burgstädt, Claußnitz, Erlau, Frohburg, Geithain, Hartmannsdorf, Königsfeld, Königshain-Wiederau, Lunzenau, Mühlau, Penig, Rochlitz, Seelitz, Taura, Wechselburg und Zettlitz. Regelmäßige Feste, gemeinsame Aufräumaktionen, gegenseitige Unterstützung - das sind die Dinge, die ein Dorf lebendig machen. Aber auch an den Dorfgemeinschaften in der Region und den Vereinen gehen die demografischen und wirtschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre nicht vorbei.

Neue Mitglieder für die Vereinsarbeit begeistern

Die Gewinnung von neuen Mitstreitern und Mitgliedern, vor allem von jungen Menschen, wird immer schwieriger. Die Leader-Region Land des Roten Porphyr möchte daher unterstützend zur Seite stehen. Im 2. Ideenwettbewerb für Vereine, Stiftungen und Initiativen sind deshalb wieder gemeinschaftliche oder kreative Ideen und Projekte gesucht, die dabei helfen sollen, neue Mitglieder für die Vereinsarbeit zu begeistern. Teilnahmeschluss ist am 16. Juni.

Das Leben auf dem Land komfortabler gestalten

Zu den Wettbewerbszielen zählen beispielsweise die Gewinnung neuer Vereinsmitglieder, die Begeisterung junger Menschen für ehrenamtliche Tätigkeit, die Vernetzung und Kooperation unterschiedlicher Vereine oder die Weitergabe von Wissen an nachfolgende Generationen. Ein alter Bauernhof, der zum neuen Zuhause wird. Eltern, die sich zusammenschließen, um ihre Kinder bei Bedarf gegenseitig zu betreuen. Ein Dorfbus, der Senioren zum Einkaufen bringt. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, das Leben auf dem Land komfortabler zu gestalten. Das Regionalmanagement möchte dabei unterstützen. Aufgrund der aktuellen Situation finden Förderberatungen derzeit nur telefonisch 03737 7863621 oder per E-Mail info@porphyrland.de statt.