Lediglich Baustellen behindern die Fahrt

Verkehrsinformation Von A 1 bis A 10 ist mit Stau zu rechnen

Viele Baustellen führen an diesem Wochenende zu Wartezeiten auf den Fernstraßen in Deutschland. Besonders rund um die Ballungszentren und auf wichtigen Verbindungen Richtung Alpen kann es eng werden. Da aber bislang in keinem deutschen Bundesland die Herbstferien begonnen haben, bleibt die Länge der Staus und der Wartezeiten nach Einschätzung des ADAC überschaubar.

Mit Staus muss auf der A 1 Puttgarden - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln, auf der A 2 Dortmund - Hannover - Berlin, auf der A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau, auf der A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel, auf der A 7 Flensburg - Hamburg, auf der A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Kassel - Hamburg - Flensburg, auf der A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg und auf der A 9 München - Nürnberg - Berlin sowie auf der A 10 Berliner Ring gerechnet werden.ampnet/nic