Leisnig: Willkommen auf der Welt, Lydia und Jonas!

Nachwuchs Neujahrsbabys in der Helios-Klinik mit Verspätung

Leisnig . Die kleine Lydia Erna Weiner erblickte am 2. Januar 2019 kurz vor 3 Uhr in der Helios Klinik Leisnig als erstes Baby im neuen Jahr das Licht der Welt. Nur wenige Stunden später folgte mit Jonas Rothe gleich das zweite leicht verspätete Neujahrsbaby. Für Lydias Eltern lief alles nach Plan. "Die Entbindung war sehr entspannt", sagt Mutter Heike Horn glücklich. Mit 49 Zentimetern und 2.690 Gramm ist das zierliche Mädchen gesund und ohne Komplikationen zur Welt gekommen. "Ein Uhr hatte ich die ersten Wehen und zwei Stunden später war Lydia auch schon da", erzählt die 30-Jährige. Nicht von ihrer Seite gewichen ist Papa André Weiner, der nun glücklich seine beiden "Frauen" gesund und munter im Arm halten kann. Für das Paar aus Wermsdorf ist es das erste Kind. Nur wenige Stunden später, 8.08 Uhr, folgte Jonas Rothe als zweiter neuer Erdenbürger im Jahr 2019. Für die 26-jährige Cindy Busch war es bereits die zweite Entbindung in der Helios Klinik Leisnig. "Vor sieben Jahren habe ich schon meine Tochter hier geboren und aufgrund der guten Erfahrung damals, wollte ich auch gerne mein zweites Kind in der Klinik Leisnig entbinden", erzählt die Döbelnerin und hält stolz ihren kleinen Jungen im Arm.

Diese Namen führen die Hitlisten an

Jonas ist 53 Zentimeter lang, wiegt 3.780 Gramm und wurde mit Hilfe eines geplanten Kaiserschnitts auf die Welt geholt. Insgesamt kamen in der Helios Klinik Leisnig 2018 bei 437 Geburten 445 Kinder zur Welt darunter 229 Jungen und 216 Mädchen und acht Zwillingsgeburten. Als geburtenstärkster Monat entpuppte sich der April mit 43 Geburten. Am 7. Mai 2018 gab es mit sieben Geburten, alles Mädchen sogar einen regelrechten Geburten-Rekordtag. Zu den beliebten Vornamen bei den Mädchen zählen in Leisnig: Mia, Anni, Amy, Melina und Lotte. Bei den Jungennamen führen Paul, Max, Leon, Ben und Theo die Hitlisten an.

Der nächste Informationsabend für werdende Eltern findet am 6. Februar 18 Uhr in der Helios Klinik Leisnig statt. Das Team von Geburtshilfe und Kinderklinik erläutert die Philosophie der sicheren und individuellen Geburt. Im Anschluss können die Kreißsäle besichtigt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist am Empfang im Haus A.