• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Leitergruppe gehört zur Wehr

Feierlaune Am Freitag und am Samstag steigt in Remse eine Party

Remse. 

Ein Jubiläum kann am Wochenende zum Fest der Freiwilligen Feuerwehr in Remse gefeiert werden: Die Leitergruppe feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Die Gründung erfolgte 1985. Seitdem präsentieren die Frauen und Männer die historische Holzleiter bei verschiedenen Festen und Umzügen. "Wir zeigen die Leiter natürlich auch zu unserem Feuerwehrfest", sagt Leitergruppen-Kommandant Klaus Zylka. Der 75-jährige Rentner kümmert sich um die Traditionspflege bei den Brandschützern in Remse. Deshalb hat er - pünktlich zum Jubiläum - auch eine Foto-Collage mit vielen Aufnahmen von der Entwicklung der Leitergruppe zusammengestellt.

Klaus Zylka gehört seit 51 Jahren zur Freiwilligen Feuerwehr. 1964 begann er den Dienst bei den Floriansjüngern. Zwischen 1992 und 1998 war er stellvertretender Wehrleiter. Trotz seines Alters packt Klaus Zylka im Notfall auch bei Einsätzen mit an. Beim Hochwasser im Mai und im Juni 2013 hat er Sandsäcke geschleppt und bei der Versorgung mit Speisen und Getränken geholfen. "In solchen Situationen kann man nicht Zuschauen", sagt Zylka.

Am Wochenende wird auf dem Platz am Gerätehaus gefeiert. Am Freitag, ab 20 Uhr, gibt es eine Mondschein-Disko mit DJ Harry. Die Fete geht am Samstag, ab 14 Uhr, mit einem Kinderfest weiter. 20 Uhr beginnt der Tanz durch die Nacht mit Major-C. Zudem gibt es gegen 22.30 Uhr eine Feuershow. Die Helfer des Feuerwehrvereins kümmern sich an beiden Tagen um die Versorgung mit Speisen und Getränken.



Prospekte