Lesung Neues Buch von Klaus Eulenberger

Der Gersdorfer Autor Klaus Eulenberger, der nicht mit dem gleichnamigen Tierparkdirektor verwandt ist, stellt am 7. Oktober sein neues Buch vor. Im autobiografischen Roman "Streben nach der Erkenntnis" stehen Jugenderinnerungen aus der Zeit nach dem 2. Weltkrieg im Mittelpunkt. Die Lesung beginnt 19 Uhr in der "Mietlounge", Hauptstraße 200. Der Eintritt ist frei.