• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Letzte Chance auf tolle Preise

Zeitsprungland Esche-Museum wirkt an Initiative mit

Limbach-Oberfrohna. 

Die Tourismusregion Zwickau präsentiert sich ab sofort unter dem Motto "Das Zeitsprungland". Um diese Marke schnell bekannt zu machen, wird das jetzige Wochenende besonders genutzt, da heute Nacht bekanntlich die Uhren um eine Stunde vorgestellt werden - praktisch einen "Zeitsprung" machen. Dafür wurden in der Region zwölf Premium-Ziele ausgewählt, zu denen auch das Esche-Museum gehört. Dessen Team beteiligt sich heute um 14, 15 und 16 Uhr mit Führungen zur Thematik: "Bei unseren Rundgängen werde ich hauptsächlich auf die Zeit der frühen Industrialisierung eingehen", erklärte Wolfgang Ziemert. Als Vertreter der Arbeitsgruppe "Allgemeine Stadtgeschichte" und langjähriges, engagiertes Mitglied des Heimatvereins weiß er viel zu den Exponaten zu erzählen. Natürlich können zusätzlich die Objekte der Heliradio-Ausstellung besichtigt werden. Zudem besteht heute die letzte Gelegenheit, an der Gewinnspielaktion teilzunehmen: Interessenten stellen sich hierbei vor eine Leinwand im Foyer und lassen sich fotografieren. Das Foto kann man entweder gleich hochladen oder per Mail versenden. Als Siegprämien locken ein Tablet-PC sowie ein Verwöhnwochenende.