Leubsdorf begrüßt neue Einwohner

Kinder Eltern treffen sich mit ihren Sprößlingen im Lindenhof

leubsdorf-begruesst-neue-einwohner
Zwischen April 2017 bis April 2018 wurden in der Gemeinde Leubsdorf 31 Kinder geboren. Die Eltern waren mit ihren Sprößlingen am 30. Mai zum Neugeborenenempfang im Lindenhof eingeladen. Foto: Knut Berger

Leubsdorf. Der Lindenhof Leubsdorf war in dieser Woche fest in der Hand der allerjüngsten Einwohner der Kommune. Denn die Gemeindeverwaltung hatte zum traditionellen Neugeborenenempfang frisch gebackene Eltern und ihre Sprößlinge eingeladen.

"Seit April 2017 wurden in einem Zeitraum von 12 Monaten wurden auf dem Gemeindegebiet 31 Kinder geboren. Damit liegen wir etwas über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre", sagte Daniel Bumberger, Rathausmitarbeiter für Soziales. Die Eltetn erhielten von der Gemeindeverwaltung einen Gutschein über 50 Euro, der in einer Kinderbetreuungseinrichtung des Ortes einzulösen ist und ein kleines Törtchen, versehen mit dem Namen des Kindes.

Die Sparkasse Mittelsachsen steuerte ebenfalls einen Gutschein in Höhe von 50 Euro bei und packte noch ein kleines Holzpuzzle obendrauf. "Die Empfänge für die Neugeborenen finden bei uns seit 2013 statt. Doch in diesem Jahr gibt es auch ein Premiere", sagte Bürgermeister Dirk Fröhlich (CDU). Dabei meinte er den Auftritt der Mädchen und Jungen aus der Schellenberger Kindertagesstätte "Entdeckerland", die auf der Bühne ein kleines Kulturprogramm aufführten.