Leubsdorfer Drängberglauf steht an

Laufcup Laufcup der Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport

leubsdorfer-draengberglauf-steht-an
Am Sonntag erfolgt in Leubsdorf der erste Startschuss im Laufcup der Sparkassen. Am 1. Mai folgt dann der in Oederan. Foto: Ulli Schubert/Archiv

Leubsdorf. Mittelsachsens Laufsportler stehen in den Startlöchern. Am 9. April geht es endlich wieder los. Der Leubsdorfer Drängberglauf wird gestartet und mit ihm auch der sechste Laufcup der Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport. Die Sparkassen-Stiftung mit Sitz in Freiberg vereint neun Laufveranstaltungen der Region zur einzigen Laufserie in Mittelsachsen. Sie verbindet langjährige Höhepunkte für Laufbegeistertund kürt mit einem eigenen Wertungssystem die Besten unter ihnen zum Abschluss der Saison.

Das passiert:

In diesem Jahr gehören folgende Veranstaltungen zum Sparkassen-Laufcup: 9. April Drängberglauf Leubsdorf, 1. Mai Oederaner Lauftag, 7. Mai Lichtenberger Talsperrenlauf, 13. Mai Trimm-Trab ins Grüne in Wechselburg, 18. Juni Falkenauer Bergcrosslauf, 14. September Zschopautallauf Erdmannsdorf, 23. September Freiberger Herbstlauf, 30. September Bräunsdorfer Wasserturmlauf, 29. Oktober Crosslauf in Linda.

Die Ergebnisse aus den einzelnen Laufveranstaltungen trägt das Auswertungsteam SachseLauf.de zusammen. An der Wertung können Lauf-Veranstalter aus Mittelsachsen teilnehmen, die ihre Veranstaltungen nach den Richtlinien der Leichtathletik-Ordnung und Veranstaltungsordnung durchführen. Punktwertungen erfolgen für Teilnehmer und Leistungen, die entsprechend dieser Richtlinien erzielt werden. Die Ergebniserfassung übernimmt das Auswertungsteam.

Weitere interessierte Laufveranstalter können sich bei der Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport melden.