• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Licht und Wein in Frankenberg

Aktion Händler öffnen am Freitag ihre Türen - Auch für Musik ist gesorgt

Frankenberg. 

Frankenberg. Am 21. September findet die dritte Auflage von "Licht und Wein - Frankenberger Händler laden ein" statt. Mehr als 30 Händler rund um den Markt, dem Kirchplatz, der Schloßstraße, der Humboldtstraße, der Freiberger Straße sowie vom Baderberg laden in ihre Geschäfte ein. Beginn ist um 18.30 Uhr. Zur gleichen Zeit beginnt auf dem Markt ein musikalischer Stadtspaziergang mit dem Sinfonischen Blasorchester Frankenberg. 20 Uhr startet wiederum auf dem Marktplatz ein Lampionumzug für die Kinder. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel mit Verlosung von attraktiven Preisen der teilnehmenden Geschäfte, die zudem musikalische, kulinarische und leuchtende Highlights sowie zahlreiche Sonderaktionen vorbereitet haben.

Band spielt mit Vorliebe alte Hits

So wird ab etwa 20.30 Uhr die Band G-Rockt auf der Freiberger Straße zwischen dem Sanitätshaus Schabacher-Felber und Euronics Morgenstern spielen. Die Jungs haben erst vor kurzem zur Nachtschicht die Gäste in Freiberg mächtig gerockt. Zur Band gehören Thomas Goldhahn, Gitarre und Gesang, Jens Schubert, Mundharmonika und Gesang, sowie Eric Felber, Bassgitarre, und Gerd Dörfler, Drums. Die Jungs interpretieren mit Vorliebe Klassiker der 60er und 70er Jahre, etwa Steppenwolf, AC/DC, Queen und Deep Purple, CCR und Jethro Tull, auf ihre eigene Art und Weise.



Prospekte & Magazine