Lichtenau: Klein-LKW kollidiert mit entgegenkommenden PKW

Blaulicht Die 53-jährige PKW-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen

Lichtenau. 

Lichtenau. Von der S 200 nach links in die Merzdorfer Straße in Niederlichtenau bog am Donnerstagmorgen der 51-jährige Fahrer eines Klein-LKW Mitsubishi ab. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden PKW Mitsubishi. Die PKW-Fahrerin (53 Jahre) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 51-jährige Klein-LKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro.

Neben Polizei und Rettungskräften waren auch Feuerwehr und Ölwehr vor Ort. Der Verkehr wurde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.