Lieblingsstücke aus Mittelsachsen

Ausstellung Im Festsaal Rochsburg werden Exemplare ausgestellt

Rochsburg . Noch haben Sylva-Michéle Sternkopf, von der Dr. Sternkopf Media Group aus Flöha und Nicky Wehr vom Veranstaltungsmanagement Schloss Rochsburg sowie zahlreiche Helfer alle Hände voll zu tun, damit hunderte Lieblingsstücke von mehr als 60 Unternehmen aus ganz Mittelsachsen ihren Platz im Festsaal finden.

Einer von vielen Hinguckern ist auf jeden Fall der große Braunbär, der im Tierpark Hirschfeld gestorben ist und nun präpariert am Kamin der Firma Emele aus Oederan darauf wartet, mit den Besuchern fotografiert zu werden. "Eigens dafür wird ein Fotopoint eingerichtet und ein Fotoautomat aufgestellt. Anfassen der Ausstellungsstücke ist nicht erlaubt. Aber es gibt einen extra Raum, wo tolles Spielzeug der Aussteller ausprobiert werden kann", sagt Nicky Wehr.