Liedermacher sind im Gotteshaus

Konzert "Kirche klingt" kommt nach Glauchau

Glauchau. 

Am Freitag laden Liedermacher Jonathan Leistner aus Zschopau und der ökumenische Gospelchor aus Glauchau die Gäste zum Zuhören und Mitsingen in die St. Georgenkirche ein. Die Veranstaltung, die 19.30 Uhr beginnt, gehört zur deutschlandweiten Konzertreihe "Kirche klingt - 366+1". Neben altbekannten Liedern zur Adventszeit erklingen auch moderne deutsche und englischsprachige Titel. Die Besonderheit der Lieder unterstreicht Jonathan Leistner mit seiner vielseitigen Stimme. Mit seiner neuen CD "Vokabularvegetarier" vermag er sein Publikum gleichermaßen zu unterhalten und tief zu berühren - augenzwinkernd, einfühlsam, kritisch oder herausfordernd. "Vokabularvegetarier" ist kein fades Süppchen, sondern würzig-gehaltvolle Kost. Leistners Lieder werden als Solo am Piano oder als Band gemeinsam mit den studierten Musikern Tobias Brunn am E-Bass und Toni Müller am Schlagzeug serviert. Im Rahmen der Veranstaltung wird der Kulturbeauftragte der Kirche, Klaus-Martin Bressgott, ein Grußwort sprechen.