Limbach tanzt

Kultur Stadthalle wird zum Ballsaal

Limbach-Oberfrohna. 

Zum 20. Mal veranstaltet der Tanzklub Orchidee aus Chemnitz am Samstag seinen traditionellen Weihnachtsball in Verbindung mit einem internationalen Tanzturnier. Während im vergangenen Jahr kurze Glitzerkleider zu sehen waren und südamerikanische Rhythmen erklangen, wird es am Samstag in der Kategorie der Standardtänze lange Ballkleider und klassische Musik geben. "So ein hervorragendes Starterfeld wie in diesem Jahr hatten wir noch nie", sagt Initiator Wilfried Krüger, der Vorsitzende des Tanzklubs. Im Saal der Stadthalle haben sich 17 Amateurpaare aus Deutschland, Polen, Tschechien, Österreich und Holland angemeldet. Es geht um den Großen Preis der Stadt Limbach-Oberfrohna. Auf dem Parkett werden auch mehrere Weltmeister-Finalisten zu sehen sein, wie Hanna und Peter Palat aus Tschechien. Außerdem haben sich die Bayerischen Meister, die Nordrhein-westfälischen Meister und die Hamburger Meister sowie Vizemeister angekündigt. "Wir sind stolz, dass sich so viele nationale und internationale Tanzgrößen in Limbach beweisen wollen", so Wilfried Krüger, "die Veranstaltung bietet was fürs Auge, und die Gäste können auch selbst tanzen." In den Pausen der Hauptrunden und im Anschluss an das Turnier gibt es für die Besucher Zeit, in feierlicher Ballatmosphäre zu Live-Musik der Band "Happy Feeling" selbst das Tanzbein schwingen. Das Tanzturnier beginnt am Samstag um 19 Uhr in der Stadthalle.