• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Limbacher frönen stachligem Hobby

Ausstellung Kakteen und andere Sukkulenten in Alter Spinnerei

Limbach-Oberfrohna/Burgstädt. 

Sie sind stachlig, relativ pflegeleicht und können bei guter Haltung mehrere hundert Jahre alt werden. Die einen lieben sie, die anderen können mit ihnen überhaupt nichts anfangen. Kakteen scheiden seit Ewigkeiten die Gemüter. Mit diesem ganz speziellen botanischen Thema - dem Sammeln und Vermehren von Kakteen und anderen sukkulenten Pflanzen - beschäftigen sich seit vielen Jahren vier Vereinsfreunde aus Limbach-Oberfrohna. Organisiert sind die Sammler im überregional wirkenden Kakteenverein Burgstädt, der als Mitglied der deutschen Kakteengesellschaft auch bundesweit hohe Anerkennung findet. Besuchenswert ist die jährlich im Hotel Alte Spinnerei in Burgstädt stattfindende Kakteenausstellung, in der auch diesmal eine Auswahl von Pflanzen aus den Sammlungen der Limbacher Kakteenfreunde Klaus Hohnstein, Heinz Matthäus, Jörg Blitz und Frank Prager zu sehen sein wird. Die Ausstellung im Rahmen des 30-jährigen Bestehens des Vereins ist am Samstag, dem 31. Mai, von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag, dem 1. Juni, in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr zu sehen. Interessenten können in der großen Pflanzenbörse manche Rarität erwerben und damit die eigene Sammlung erweitern.