Logo für Chemnitztal-Radweg wird gesucht

Gestaltung Zweckverband "Chemnitztalradweg" sucht optische Visitenkarte zur besseren Vermarktung

Claußnitz/Region. 

Claußnitz/Region. Schöne Radwege gibt es unserer Region inzwischen einige. Um besser Werbung für wohl einen der schönsten machen zu können, suchen die Mitglieder des Zweckverbandes "Chemnitztalradweg" nach einem prägnanten Logo für diesen Radweg. Er führt durch die herrliche Natur des Chemnitztales, das übrigens rund 17 Kilometern entlang des Chemnitzflusses von Chemnitz bis in den Claußnitzer Ortsteil Diethensdorf. Unterwegs können einige Zeitzeugen der einstigen Chemnitztalbahn entdeckt werden. Ein Radweg-Anschluss bis nach Wechselburg und den Mulderadweg ist in Planung. Der Chemnitztalradweg ist ein Teilstück des Mulde-Chemnitz-Mittelgebirge-Radweges. Bitte beachten, dass die Strecke zwischen den beiden Claußnitzer Ortsteilen Markersdorf und Diethensdorf noch nicht offiziell freigegeben ist. Die Freigabe soll bis Ende 2020 erfolgen. Bei der Logo-Suche mitzumachen lohnt sich: Der Zweckverband lobt für den Gewinner ein Preisgeld in Höhe von 200 Euro aus. Der zweite Platz erhält 60, Rang drei 40 Euro. Das Einsenden der Vorschläge fürs Chemnitztalradweg-Logo hat bis spätestens 30. November zu erfolgen. Es werden sowohl digitale als auch handgezeichnete Entwürfe entgegen genommen.

Anhaltspunkte zum Gestalten des Logos können beispielsweise das Fahrrad, der Fluss Chemnitz, die Natur oder die historische Eisenbahnstrecke sein. Die Preisträger werden von einer Jury ermittelt und im Januar 2021 informiert. Mehr Infos zum Wettbewerb unter www.chemnitztalradweg.de scu