• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Lustiges Märchen und Weihnachtsmann

Advent Feuerwehr Förderverein lädt zum 16. Adventsfest in Steiner Turnhalle ein

Stein . Am 16. Dezember laden die Mitglieder des Fördervereins der Feuerwehr Stein aus dem Königshain-Wiederauer Ortsteil in die Turnhalle zum Adventsfest ein. Los geht es 14 Uhr und die Erfahrungen der letzten Jahre hat gezeigt, das zeitiges Kommen gute Plätze an den Tischen sichert.

Für Verpflegung ist gesorgt

Dort können sich die Besucher Kaffee und Glühwein mit hausgebackenen Kuchen und Stollen schmecken lassen. Es wird wie immer ein reichhaltiges Kuchenbüfett angeboten, denn es beteiligen sich zahlreiche Vereinsfrauen und Einwohner am Kuchenbacken. Wenn die Mädchen und Jungen aus der Kindereinrichtung "Rasselbande" ihr kleines Bühnenprogramm aufführen, ist sicherlich die Halle wieder rappelvoll, denn Eltern und Großeltern wollen den Auftritt natürlich nicht verpassen.

Buntes Programm in der Vorweihnachtszeit

Das gleiche trifft für die Märchenaufführung der Feuerwehr und des Feuerwehrvereins zu. Das damit keine klassische Märchenaufführung gemeint ist, erklärt sich von selbst. Der Spaßfaktor steht jedes Mal im Vordergrund und dafür haben die Akteure fleißig geprobt. Viel Wert wird gleichfalls auf die Tombola gelegt, deren Lose schnell vergriffen sind, denn es gibt jede Menge anspruchsvolle Preise. Gegen Ende des Festes erfolgt auf der Bühne die Ziehung und Übergabe der Preise. Musikalisch treten "De Kuchn Lunzner" in Erscheinung und natürlich hat sich auch der Weihnachtsmann mit kleinen Geschenken angekündigt.