• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mühle wird Anziehungspunkt

Fest Historisches Gebäude mit langer Geschichte

Die Kunzemühle in Kuhschnappel, dem kleinen beschaulichen Ortsteil vom St. Egidien, erfreut sich viel Interesse. Egal ob beim Mühlentag zu Pfingsten oder zuletzt bei der Mühlenweihnacht im Hof, die Veranstaltungen in dem historischen Gebäudekomplex sind ein Besuchermagnet. Auch der "Mühlensommer" wurde in Kuhschnappel schon gefeiert. Die Mühle wurde Ende des 17. und Anfang des 18. Jahrhunderts errichtet. Sie war eine Mahl- und Schneidemühle sowie später auch eine Schleifmühle. Der rund 300 Jahre alte Mühlenhof wurde seit 2005 mit viel Aufwand restauriert. Wohnungen entstanden und auch die alte Mühlentechnik liegt den Besitzern am Herzen. Die Technik ist reichlich 100 Jahre alt. Unter anderem wurde 1910 eine Turbine eingebaut.