• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Müllerhof bietet künstlerische Sommertage

Kurse In Mittweida wurde es vergangene Woche kreativ

Mittweida. 

Mittweida. Sich künstlerisch über mehrere Tage ausprobieren - das ist bei der Künstlerischen Sommerakademie im Müllerhof Mittweida, Auensteig 37, möglich. In diesem Jahr machten das Anfang Juli sage und schreibe 38 Personen. Das ist neuer Teilnehmerrekord.

Von Kalligrafie bis Malerei

"Wir haben die vier Gebiete Kalligrafie, Schreibwerkstatt, Schöne Dinge aus Beton und Malerei angeboten", sagte Stephanie Junghans, die Müllerhof-Geschäftsführerin, zu den Themen, die in diesem Jahr vier Tage lang die Schwerpunkte bildeten. Neu im Angebot ist diesmal der Kurs "Schöne Dinge aus Beton - für Haus, Hof und Garten". Kursleiterin Anne Franke aus dem mittelsächsischen Partnerkreis Starnberg ist in Mittweida im Müllerhof keine Neue: "Ich bin bereits zu dritten Mal bei der Sommerakademie dabei, allerdings erstmalig mit diesem Angebot", berichtet sie.

Dass dieser neue Kurs eine so gute Resonanz erlebt, überrascht auch sie. Stellvertretend für die anderen Kursteilnehmer sprach BLICK mit Bettina Kraus aus Chemnitz, die im Job früher viel mit Beton zu tun hatte: "Es ist schön mitzuerleben, was alles Schönes - außer Brücken - aus Beton hergestellt werden kann", sagte die Großstädterin. Neben Vasen und dünnwandigen Schälchen entstand auch echt filigrane Kunst, wie beispielsweise Blattabdrücke.

Gegenseitige Präsentation

In den anderen Kursen wurde an den vier Akademietagen ebenfalls fleißig gewirkt. Am Abschlusstag stellten sich die einzelnen Kurse gegenseitig vor und es wurde erläutert, was konkret gemacht wurde. So fuhren auf Grund des tollen Wetters die Teilnehmer des Malkurses an die Talsperre Kriebstein, um sich hier sozusagen live vor Ort der Landschaftsmalerei widmen zu können.

Als Kursleiter konnten in diesem Jahr neben Anne Franke, Frank Niemann (Kalligrafie), Dr. Sylvia Eggert (Schreibwerkstatt) sowie Olaf Zimmermann (Malerei) gewonnen werden. Beim abschließenden, gemeinsamen Grillen wurden die Tage der diesjährigen Künstlerischen Sommerakademie dann noch entsprechend ausgewertet.



Prospekte