• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Maßnahme Gestaltete Fläche wird für Wanderer freigegeben

Rochsburg. 

Am Freitag erfolgt die Übergabe des Geländes auf der einst der ehemalige Konsum im Lunzenauer Ortsteil Rochsburg stand. Nach dem Abriss der alten Gebäude wurde die Fläche begradigt und eine Gabionenwand zur Sicherung der umliegenden Stützmauern errichtet. Auch ein dekoratives Sitzrondell mit Tisch und gepflasterten Boden wurde eingebaut, damit Touristen und Wanderer auf dem Weg zur nahe liegenden Rochsburg eine Rast einlegen können. Des Weiteren wurde Gras eingesät und Sträucher gepflanzt. Im Spätherbst 2013 begannen die Arbeiten für die rund 45.500 Euro teure geplante Maßnahme. Die Stadt erhielt Fördermittel in Höhe von 74 Prozent über das Programm zur Integrierten ländlichen Entwicklung. Außerdem teilte Bauamtsleiter Gerald Karte vom städtischen Bauamt mit, dass der Zweckverband "Mittleres Erzgebirgsvorland" mit umfangreichen Bauarbeiten in der Bergstraße zur Verlegung einer neuen Trinkwasserleitung begonnen hat. Es ist mit Einschränkungen im Straßenverkehr zu rechnen.