Malen als Therapie für die Gesundheit

Kultur Auch Kunst wird im Advent geboten

malen-als-therapie-fuer-die-gesundheit
Dr. Rolf-Frank Müller aus Erlau, der Initiator von HobbyArt, stellt mit weiteren Hobby-Künstlern derzeit in der Galerie Art Forum aus. Foto: Uwe Schönberner

Burgstädt. Insbesondere diejenigen, die Kunst interessiert, kommen beim Burgstädter Stadtadvent ebenfalls auf ihre Kosten: In der Galerie Art Forum, Straße der Deutschen Einheit 25, werden noch bis Ende 2017 Malereien und Grafiken des künstlerischen Zusammenschlusses Hobby Art gezeigt.

Besondere Malereien in der Galerie Art Burgstädt

Dabei handelt es sich um eine ganz besondere Art des Malens, die hier als Therapie genutzt wird. "Alle Mitglieder von Hobby Art haben gesundheitliche Probleme und nutzen ihre Freizeitbeschäftigung des Malens als eine Art Ventil", verdeutlicht Hobby Art-Leiter Dr. Rolf-Frank Müller. Insgesamt werden in der Galerie Art Forum rund 20 Malereien und Grafiken der Hobby Art-Mitglieder gezeigt. "Dabei sind nicht nur völlig unterschiedliche Maltechniken zu sehen, sondern auch die Motive haben ein weites Spektrum", so Dr. Müller weiter. Der Eintritt ist frei.