"Mann mit Mundharmonika" geht wieder auf Tour

Konzert Michael Hirte gibt Konzerte in Lunzenau und Freiberg

mann-mit-mundharmonika-geht-wieder-auf-tour
Foto: Maik Bohn

Freiberg. Ab 1.November 2017 geht Michael Hirte auf große "Ave Maria Tour". Mit dabei sind seine Band und Sängerin Simone Oberstein. Auch in unserer Region - genauer in Lunzenau am 15. November und am 16. November in Freiberg - ist er Live zu erleben. Natürlich gibt es auch Lieder aus seinem neuen Album "Ave Maria - Lieder für die Seele", das erst kürzlich erschienen ist.

Auf den Bühnen dieser Welt zuhause

Seit neun Jahren ist Hirte auf den Bühnen der Welt zuhause, drehte schon Videos weltweit, produzierte mit vielen Prominenten, darunter den Puhdys, Nino de Angelo, Nicole, Ronny Weiland, Tom Astor und jetzt mit Monika Martin.

Elf Studioalben gibt es bereits, wovon sich über 1,2 Millionen Platten verkauften. Er erhielt Platin, Gold und viele weitere Preise. Erst im Sommer bekam er für das Album "Liebesgrüße auf der Mundharmonika" eine Goldene Schallplatte.

Die Sachsen haben es ihm angetan

Michael Hirte dazu: "Ich gebe immer das Beste, ob auf der Bühne vor den Fans oder im Studio! Nun freue ich mich auf die Konzerte in Lunzenau und Freiberg und natürlich auf alle anderen Auftrittsorte dieser Tour! Doch die Sachsen haben es mir besonders angetan.

Ich gab im März ein Benefizkonzert im Wasserschloss Klaffenbach für den Aphasikerverein Südwestsachen. Dort besuchte ich auch das Schloss Augustusburg und das Modellbahnland Schönfeld, einfach schön. Natürlich mag ich auch das sächsische Essen, es gab Roulade mit Klößen und Rotkohl".