Medaillen für das Orts-Jubiläum

Prägung Hilbersdorf in Silber zu erwerben

Man ist versucht, ein etwas holpriges Wortspiel zu wagen, indem man sagt, aus Hilbersdorf wird Silbersdorf. Weit hergeholt ist das allerdings nicht, denn mit dem Anbruch des neuen Jahres beginnt auch das Jubiläum des Ortes, der seit 2012 mit der Gemeinde Bobritzsch verbunden ist. 850 Jahre wird man alt, und dies findet sich nun wieder in einer extra geprägten Sondermedaille, die, das Wortspiel verrät es bereits, aus Silber gefertigt wurde. Vom 6. bis 12. Juni 2016 findet in Hilbersdorf eine Festwoche statt. Das Logo dafür begrüßt nicht nur alle Autofahrer, welche von Freiberg aus in den Ort einfahren, sondern es glänzt auch von der Vorderseite der Medaille. "Die Rückseite zeigt Motive des Bergbaus", erzählt Frank Pillau, Vorsitzender des Festausschusses. "Auch das Eisenbahnviadukt der Bahnstrecke Dresden - Freiberg ist zu sehen, der Hohe Hof sowie das historische Muldenhütten." Nicht nur Sammler dürften an dieser Sonderprägung interessiert sein. Doch die Auflage ist streng auf 250 Exemplare begrenzt. Pro Stück kosten die Medaillen 60 Euro. Wer schon jetzt eine erwerben möchte, der kann sie sich telefonisch unter 037325/2380 oder 0160/7440530 bestellen. Oder man erwirbt sie bei der Festwoche im Juni.