• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mehr als nur ein Schützenfest

Programm Feuerwehr Oberbobritzsch lädt ein

Er ist groß, bunt und hölzern. Am kommenden Wochenende steht er wieder ganz im Mittelpunkt des Interesses. Dass er sich darüber nicht wirklich freut, hängt wohl damit zusammen, dass es sich bei ihm um einen Vogel handelt. Beim Schützenfest ist das in den meisten Fällen die Garantie dafür, dass man kein leichtes und schon gar kein langes Leben haben wird. Doch der Reihe nach. In dem herrlich gelegenen Oberbobritzsch ist vom 24. bis 26. Juli wieder das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr. Wer da schon einmal dabei war, der weiß, dass es sich um eine wirklich tolle Veranstaltung mit viel Spaß, Sport und Musik handelt. Mitorganisiert wird das Ganze durch die Volleyballer des Bobritzscher SV und den Jugendclub. Bereits am Freitagabend geht es um 21 Uhr im Festzelt auf dem alten Sportplatz gleich gegenüber der Feuerwache richtig los, wenn die Disko mit El Barto und Kenduro steigt.

Dreh- und Angelpunkt ist allerdings am folgenden Samstag das Vogelschießen. Um 11 Uhr werden die Schützenkönige des vergangenen Jahres abgeholt, welche dann dem Zug voran zum Festplatz marschieren. Um 13 Uhr schlägt dann die große, wenngleich auch letzte Stunde des hölzernen Vogeltieres. In verschiedenen Altersgruppen wird ein Sieger ermittelt. Doch nicht nur in dieser Disziplin. Denn auch beim Volleyballturnier geht es um Lorbeeren. Die Seifersdorfer Blasmusikanten und die Feuerwehrkapelle Voigtsdorf begleiten am Sonntag den Frühschoppen ab 11 Uhr. Rundherum ist wieder für jede Menge Spiel und Spaß gesorgt.

Seit 1971 findet das Vogelschießen im Rahmen des jährlichen Dorffestes statt. Im Grundgesetz der Freiwilligen Feuerwehr Oberbobritzsch, welches diese sich in ihrer Gründerzeit 1876 gab, stehen als Voraussetzungen für die Mitgliedschaft ein unbescholtener Ruf, das vollendete 17. Lebensjahr und körperliche Befähigung. Heute könnte man noch den gekonnten Umgang mit einer Armbrust durchaus dazu schreiben.



Prospekte