• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Mehr Platz für die Lunzenauer Grundschule

Bau Arbeiten gehen voran, werden aber nicht in den Ferien vollendet

Lunzenau. 

Lunzenau. In der Grundschule "An den Linden" wird mehr Platz geschaffen. Die steigenden Schülerzahlen machen dies erforderlich. Mitarbeiter einer Lunzenauer Baufirma sind mit umfangreichen Abriss- und Maurerarbeiten im Kellergeschoss der Bildungseinrichtung beschäftigt.

In der ehemaligen Küche wird schon lange nicht mehr gekocht. Nun wird sie entkernt, auch eine Zwischenwand ist bereits gefallen. "Hier soll ein Werkraum für die Schüler entstehen", erklärt Jörg Schlimper, der dafür auch die alte Essensausgabe aus der Wand bricht. Weitere Arbeiten, die teilweise erledigt sind oder nun in Angriff genommen werden, sind die Verlegung der Heizungsrohre im Gang und das Einziehen einer Zwischendecke. Im Fußboden werden Wasser- und Abwasserleitungen neu verlegt.

Hinzu kommen Elektrik-, Maler- und brandschutztechnische Arbeiten

Im künftigen Werkraum muss der Fußboden neu aufgebaut werden. Die früheren Umkleideräume werden in einen Vorbereitungsraum umfunktioniert. Bei den Abrissarbeiten an den Wänden kommt es immer wieder zu Mehraufwand, wenn loses Gestein herausbricht. Gleichfalls wird ein Abstellraum für Utensilien für den Hort hergerichtet. Außerdem schließen sich Elektrik-, Maler- und brandschutztechnische Arbeiten an.

Die Kosten belaufen sich auf etwa 166.800 Euro

Die Umbauarbeiten können jedoch nicht in den Sommerferien abgeschlossen werden. Die Stadtverwaltung rechnet mit Baukosten von zirka 166.800 Euro, davon sind 125.000 Euro Fördermittel. Die Grundschule wurde 1889 erbaut. Auf drei Etagen befinden sich u.a. die Klassenzimmer, Kabinette, ein Beratungszimmer mit Bücherei und Aula. Auch die Hortkinder werden hier betreut.

Zu Beginn des neuen Schuljahres im August werden sieben Schulklassen, darunter zwei erste Klassen mit insgesamt rund 130 Kindern an der Grundschule lernen. Für die Schüler stehen Ganztagsangebote sowie Arbeitsgemeinschaften zur Verfügung.



Prospekte