Michael Hirte begeistert Lunzenauer Publikum

Konzert Der Mann mit der Mundharmonika gastierte in der Kirche

michael-hirte-begeistert-lunzenauer-publikum
Foto: Andrea Funke

Lunzenau. Am Mittwochabend begeisterte Michael Hirte mit seiner Live-Band sowie Gastsängerin Simone Oberstein das Publikum in der Lunzenauer St. Jakobus Kirche. Der Mann mit der Mundharmonika sorgte bei seiner großen Deutschlandtour "Ave Maria" für ein voll besetztes Gotteshaus. Seit 1. November läuft die musikalische Reise quer durch Deutschland und fast jeden Tag findet ein Konzert an einem anderen Ort statt.

Das "Supertalent"

In Lunzenau spielte Michael Hirte viele seiner Lieder von der neuen CD "Ave Maria - Lieder für die Seele". In der Pause sowie nach dem Konzert erfüllte Hirte bereitwillig Autogrammwünsche. Nach einer langen, schwierigen Lebensphase war er 2008 schlagartig zum "Supertalent" erkoren worden und hat seither als "Mann mit der Mundharmonika" unwahrscheinlich viel Edelmetall abgeräumt. Der schüchterne Mundharmonika-Virtuose versteht es gut die Menschen mit seinen gefühlvollen Songs zu fesseln und zu begeistern. Aber auch Simone Oberstein begeisterte mit ihren Liedern. Sie kann genau wie Michael Hirte keine Noten lesen und ist ebenso musikalischer Autodidakt. Beide teilen sich die Erfahrung mit der Straßenmusik.