Milder Wettergott, ein Hauch von Roland Kaiser und mehr

Bilanz 29. Dorf- und Kinderfest mit Roland-Kaiser-Double als Stargast

Lichtenau/OT Ottendorf. 

Es war ein Festwochenende, dass die Ottendorfer und ihre Gäste so schnell nicht vergessen werden. Allen Unkenrufen und den schlechten Wetterprognosen zum Trotz organisierten die Eheleute Patrick und Maria Maul sowie Hedda Dippmann-Reichel und Heiko Reichel an der Spitze des Dorffest-Organisationsteams gemeinsam mit dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ottendorf eine Feier, an die Groß und Klein gern zurückdenken werden. "Gott sei Dank hat es auch der Wettergott den Umständen entsprechend gut mit uns gemeint", sagt Heiko Reichel. Natürlich ging der ein oder andere Schauer über dem Festplatz im Lichtenauer Ortsteil nieder, aber die Menge war lang nicht so schlimm wie zunächst prognostiziert. 

Neue Programmpunkte treffen auf bewährte Elemente

"Wir freuen uns auch darüber, dass die neuen Programmpunkte wie die Kinderdisco am Samstagabend so gut angenommen wurden", sagt Hedda Dippmann-Reichel. Neben den Künstlern waren auch die Buden der Schausteller, die Essens- und Getränkestände und die Kegelbahn, welche die Sportler des MSV 1928 Ottendorf betrieben, ordentlich besucht. Und natürlich kam auch im Festzelt Stimmung auf. "Ein Höhepunkt ist für mich immer der Auftritt des Brass & Swing Orchesters Ottendorf am Sonntagvormittag", sagt ein Besucher des Festes.

Kaiser-Double singt zum Verwechseln ähnlich

Doch auch bei Roland Kaiser-Double Steffen Heidrich, bei dessen Interpretationen von Hits wie "Dich zu lieben", "Extreme" und "Warum hast du nicht nein gesagt" man zwischendurch fast vergaß, dass es sich nicht um den Originalinterpreten handelte, war gute Stimmung garantiert.

Dank an alle Helfer und Vorfreude auf 2025

Nun richtet sich der Blick bereits nach vorn, denn es wurden bereits am Festwochenende die ersten Weichen für das 30. Dorf- und Kinderfest im kommenden Jahr gestellt. Dieses Soll vom 20. bis 22. Juni 2025 stattfinden - dann hoffentlich bei noch ein bisschen besserem Wetter...

 

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion