Mit 1,66 Promille gegen Baum gekracht

Unfall 35-Jähriger entfernt sich unerlaubt vom Unfallort

Augustusburg. 

Augustusburg. Ein 35-Jähriger war am Montagnachmittag mit seinem Audi auf der Chemnitzer Straße in Richtung Erdmannsdorf unterwegs. Kurz nach dem Ortseingang von Erdmannsdorf kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen zwei Leitpfosten sowie einen Baum und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Anschließend entfernte sich der 35-Jährige unerlaubt von der Unfallstelle, konnte jedoch im Zuge der Unfallermittlungen ausfindig gemacht werden. Er war unverletzt, doch ein Alkoholtest ergab 1,66 Promille. Gegen ihn wurden nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet.