Mit 1,72 Promille gegen eine Häuserwand

Polizei 23-Jähriger verursacht Autounfall in Rechenberg

mit-1-72-promille-gegen-eine-haeuserwand
Foto: Harry Härtel/ Härtelpress  Foto: Harry Härtel/ Härtelpress

Rechenberg-Bienenmühle. Am gestrigen Mittwochabend fuhr ein 23-Jähriger gegen 21.30 Uhr mit seinem Pkw Renault vom Markt nach rechts auf die Alte Straße. Dort kam er nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Haus. Der Fahrer erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen.

Ein Atemalkoholtest zeigte, dass der junge Mann zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand. Er wies einen Wert von 1,72 Promille auf. Die Beamten führten zusätzlich eine Blutabnahme durch und stellten den Führerschein des 23-Jährigen sicher. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 3.500 Euro.