Mit 1,88 Promille - Crash im Kreisverkehr

Unfall 50-Jähriger richtet in Döbeln 2.000 Euro Schaden an

mit-1-88-promille-crash-im-kreisverkehr
Foto: Marjan Laznik/istockphoto

Döbeln. Am späten Sonntagabend fuhr ein 50-Jähriger im Kreisverkehr in Schweta auf der B 175. Dabei kollidierte er mit zwei Richtungsfahrtafeln, woraufhin 2.000 Euro Sachschaden entstanden.

Der 50-jährige Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, suchte aber dennoch einen Arzt auf. Hier wurde dem Mann Blut abgenommen. Beim Atemalkoholtest konnte ein Wert von 1,88 Promille festgestellt werden. Der Führerschein des 50-Jährigen wurde eingezogen.