• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mit 2,98 Promille durch Freiberg

Blaulicht Zusätzlich ohne Fahrerlaubnis

Freiberg. 

In der Straße Am Ostbahnhof hielten Polizisten am gestrigen Sonntag einen Pkw Fiat an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Im Rahmen dieser bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 51-jährigen Fahrer. Ein mit dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,98 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Zu dieser kam noch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins oder einer solchen Berechtigung ist.