Mit dem Rucksack auf Entdeckungstour

Bericht Sandra Butscheike und Steffen Mender berichten über Reisen

mit-dem-rucksack-auf-entdeckungstour
Die beiden Fotojournalisten auf ihrer Reise durch Südamerika. Foto: Butscheike und Mender

Mittweida. Sechs Monate 15.000 Kilometer mit Rucksack und Zelt durch Argentinien und Chile: Die Fotojournalisten Sandra Butscheike und Steffen Mender laden am 24. Februar zu einer Entdeckungstour ein durch faszinierende Landschaften, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Östlich und westlich der Andengipfel erstrecken sich Wüsten, Geysire, Vulkane, Flüsse und Seen, üppige Wälder und Gletscher. Dazwischen endlose Weite und riesige Distanzen. Eine Reise voller Herausforderungen, kleiner und großer Abenteuer. Eine Reise voller Begegnungen und Erfahrungen. All dies können die Zuschauer mit erleben, ohne sich auf die lange Reise begeben zu müssen - dank der von Globevision prämierten Multivisionsshow in HDAV Qualität.

Sandra Butscheike und Steffen Mender berichten in ihrer Multivisionsshow von ihren Erlebnissen und bringen dem Publikum mit beeindruckenden Bildern und spannenden Geschichten Land und Leute näher.

Die Multivisionsshow Südamerika hautnah findet am 24. Februar 2018 19.30 Uhr in der Bürkel-Halle Mittweida statt. Tickets gibt es in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe und im Bürgerbüro Mittweida, Markt 32, Telefon 03727/967-0.