Mit Fan-Pin im Paket zum Bergstadtfest 2017

Aktion Drei Eurp pro Pin für das Fest in Freiberg

mit-fan-pin-im-paket-zum-bergstadtfest-2017
David Bojack, Marion Schreiber und Ralf Thiele (v.l.) bei der Pin-Übergabe in Freiberg. Foto: Wieland Josch

Freiberg. Haben Sie ihn auch schon? Den Fan-Pin, also die Anstecknadel zum diesjährigen Bergstadtfest? Zwei verschiedene Ausführungen gibt es davon: einen runden Button mit Aufschrift und eine bergmännische Figur, in diesem Fall der Zimmerling, versehen mit dem Schriftzug "Bergstadtfest 2017".

Mit dem Erwerb eines solchen Pins zu drei Euro das Stück können die Freiberger, aber natürlich auch alle anderen Freunde der Silberstadt, das kommende Bergstadtfest, welches vom 22. bis 25. Juni währt, freiwillig unterstützen, denn der Erlös aus dem Verkauf geht direkt in die Kasse des Festes. "Diese Idee kommt unglaublich positiv an", sagt David Bojack vom Amt Kultur-Stadt-Marketing.

"In der Tourist-Information verkaufen sie sich sehr gut und wir mussten bereits nachordern", erklärt Bojack. Hinzu kommen einige Freiberger Unternehmen, die gleich mehrere Pins erwerben und sie an ihre Mitarbeiter weitergeben.

So auch die Stickerei Thiele an der Halsbrücker Straße. Die Firma, welche Bekleidung aller Art mit Logos und Texten bestickt oder bedruckt, erwarb gleich 50 Anstecknadeln. Schöner kann man seine Verbundenheit mit der Heimatstadt kaum zum Ausdruck bringen.