Mit Volldampf ins neue Jahr

Dampffahrttage Preßnitztalbahn steht bereit

Jöhstadt . Zwischen den Jahren und rund um die Feiertage ist viel Zeit, um etwas Besonderes zu unternehmen. Deshalb an dieser Stelle ein guter Tipp. Denn was gibt es schöneres, als dampfend und schnaufend ins neue Jahr zu brausen? Nicht viel, ganz genau. Und die Preßnitztalbahn bietet sich dafür auf das Beste an. Traditionell ist nämlich zum Jahresausklang auf der Museumsbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt nochmals so richtig Dampf angesagt. Vom 27. Dezember bis zum 1. Januar verkehren die Züge täglich von 9 bis 18 Uhr im Stundentakt. Am ersten Wochenende im neuen Jahr, also am 2. und 3. Januar 2016 ab 10.05 Uhr im Zwei-Stunden-Takt. Die Wagen werden dabei gezogen von Dampflokomotiven der Gattung VI K und der legendären IV K. Ideal ist womöglich eine Kombination aus Wandern und Fahren. Wer sich ein wenig den Festtagsspeck wieder weglaufen möchte, aber auf das Vergnügen einer Dampflokfahrt nicht verzichten will, der kann entlang der Bahnstrecke an Schwarzwasser und Preßnitz wandern und unterwegs an einem der zahlreichen Bahnhöfe und Haltepunkte zusteigen und im historischen Personenwagen ans Ziel kommen.